Rechtliche Hinweise

Verantwortlich für die Website

Balsan Moquette
2, Corbilly
F36330 ARTHON
Tél. : +33 2 54 29 16 00
Fax : +33 2 54 36 37 40


Verantwortlich für den Inhalt
Bernard GUIRAUD

 

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Die folgenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten als jedem Käufer bekannt, von ihm angenommen und einzuhalten:

1° Bestellungen

Bestellungen kommen erst mit der Annahme durch uns zustande. Bestellungen unterliegen uneingeschränkt und ohne Vorbehalte den vorliegenden „allgemeinen Verkaufsbedingungen“ und, welche Vorrang haben vor allen anderen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen im Falle einer Anfechtung durch den Kunden. Durch Annahme der Bestellung kommt die Bestellung zustande. Jeglicher Rücktritt von Seiten des Kunden aus einem anderen Grund als höherer Gewalt führt zur vollständigen Inrechnungstellung der Bestellung. Bei Spezialanfertigungen kann es zu einer in den technischen Besonderheiten begründeten Abweichung der tatsächlichen Menge zur Bestellmenge kommen. Sofern keine anderweitige Abmachung mit dem Kunden vorliegt, behält sich Balsan vor, die Lieferung in mehreren Färbebädern anzufertigen. In diesem Fall sind die spezifizierten Angaben zu den Färbebädern in den Handelsunterlagen festgehalten.

2° Lieferung – Gefahrenübergang

Die Lieferbedingungen für die Waren werden bei Bestätigung der Bestellung festgelegt. Die Waren werden jedoch auf die Gefahr des Empfängers versandt, welchem es vorbehalten ist, im Falle einer Verschlechterung oder Nichterfüllung bei Erhalt der Ware Vorbehalte gegenüber dem Transporteur geltend zu machen. Zudem ist es dem Empfänger vorbehalten, die Vorbehalte durch ein außergerichtliches Schriftstück oder durch Einschreiben mit Rückschein gegenüber dem Transporteur innerhalb einer dreitägigen Frist ab Annahme der Waren zu bestätigen. Im Rahmen einer Lieferung an die Adresse einer Drittperson, werden anfallende Mehrkosten nicht übernommen. Die Annahme der Lieferung ohne Vorbehalte von Seiten des Kunden gilt als Konformitätsvermutung der Lieferung und als Verzicht auf Regressforderungen des Kunden. Vor etwaiger Rücksendung von Waren ist unsere ausdrückliche Zustimmung einzuholen. Die Rücknahme der Waren ist ausschließlich in vollständigen Paletten oder ganzen Rollen möglich. Ein Abschlag von 20 % auf den Nettopreis der Ware wird gewährt, zu dem die Transportkosten für Hin- und Rücksendung hinzukommen. Für alle Bestellungen unter 180,00 EUR zzgl. MwSt. wird ein pauschaler Zuschlag von 15,25 EUR zzgl. MwSt. berechnet.

3° Lieferfristen

Alle von uns angegebenen Lieferfristen sind nicht verbindlich. Eine eventuelle Verzögerung gibt dem Kunden in keinem Falle das Recht auf eine Auflösung des Kaufvertrags oder auf Nichtannahme der Ware. Eine eventuelle Verzögerung, die nicht vorsätzlich von uns herbeigeführt wurde, begründet keinen Schadenersatzanspruch.
Im Falle einer vom Käufer erbetenen Verzögerung der Lieferung, die einen Monat überschreitet, kann bei einer Preisänderung der Verkaufspreis angepasst werden, und es können monatlich Lagerkosten in Höhe von 5 % der Kaufsumme anfallen.

4° Höhere Gewalt

Nichterfüllung oder Verzögerung der Lieferung aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt (Streik, Brand, Überschwemmung, Unfall usw.), das die Erfüllung der Lieferung verhindert, führt automatisch zu einer Auflösung des Kaufvertrags ohne Schadenersatzansprüche.

5° Verlegungs- und Pflegebedingungen

Die Bedingungen für Verlegung und Pflege unserer Produkte sind entscheidend für die Bewahrung des guten Erscheinungsbildes unserer Bodenbeläge und für die Behandlung von Beanstandungen. Diese Bedingungen für Verlegung und Pflege müssen entsprechend der geltenden baurechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Diese Informationen werden auf einfache Anfrage hin zur Verfügung gestellt und stehen auf unserer Internetseite. Sie müssen dem Endnutzer durch den BALSAN-Kunden unter seiner Verantwortung mitgeteilt werden. Die Nichteinhaltung der Verlegungs- und Pflegebedingungen entbindet BALSAN von seiner Haftung.

6° Reklamationen

Durch eine veränderte Strichrichtung des Samts können optische Erscheinungen wahrgenommen werden, welche auf ein zufälliges natürliches Verhalten zurückzuführen sind. Sie stellen weder einen das Produkt beeinträchtigenden Mangel noch einen Grund für die Auflösung des Kaufvertrags dar, da sie weder die Lebensdauer noch die eigentlichen und funktionalen Eigenschaften des Teppichbodens beeinflussen und ihn somit nicht ungeeignet für seinen Zweck machen.
Im Falle eines sichtbaren Mangels am Produkt vor dem Verlegen oder währenddessen muss der Balsan-Kundendienst unverzüglich und vor dem Zuschneiden und Verkleben in Kenntnis gesetzt werden. Andernfalls sind Reklamationen unzulässig. Zudem sind Reklamationen in folgenden Fällen unzulässig:

  • Beschädigungen durch Unfälle, Brände, Explosionen, Überschwemmungen, Fahrlässigkeit während des Transports, Lagerzeit, Handhabung vor und nach dem Verlegen (sämtliche Unfälle, für die Dritte haftbar sind)
  • schlechte Nutzungsbedingungen, insbesondere Verlegen auf Böden mit Fußbodenheizung, deren Temperatur über 40° liegt, und Nutzung im Freien
  • Schädigungen durch schleifende oder schneidende Objekte, chemische Oxidationsmittel, Färbemittel oder Verbrennungen
  • Schattierungseffekte (shading), die bei allen Samt-Teppichböden auftreten
  • jegliche Beschädigungen aufgrund von mangelnder Ebenheit der Böden, fehlerhaftem Verlegen, ortsfremden Objekten oder Stoffen, nicht geschützten oder für den Belag ungeeigneten Möbeln oder Materialien, fehlender oder der Nutzung unangemessener Pflege.
  • Beschädigungen aufgrund der Nichteinhaltung unserer Verlegungs- und Pflegebedingungen.
  • Abweichungen bei Gewicht oder Anzahl der Teppichrollen, das/die die gesamte Bestellmenge ausmacht
  • Verfärbungen infolge beabsichtigten oder unbeabsichtigten Kontakts des Teppichbodens mit chemischen Produkten, die nicht unseren Pflegehinweisen entsprechen
  • Geruchsbildungen beim Klebevorgang, wenn die verwendeten Produkte nicht unseren Hinweisen zum Verlegen entsprechen.
  • Beschädigungen aufgrund von Unvereinbarkeit zwischen den Nutzungseigenschaften des Teppichs und den Bedingungen am Verlegungsort des Teppichs.

7° Preise

Unsere Preise sind Festpreise und Endbeträge bei Lieferung innerhalb einer Frist von 30 Tagen. Im Gegenzug sind unsere Preise variabel, wenn die Lieferfrist 30 Tage überschreitet, unabhängig vom Grund für die Überschreitung. Es werden die am Liefertag gültigen Preise in Rechnung gestellt.

8° Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind spätestens nach 30 Tagen ohne Skonto zu begleichen, außer bei schriftlich von Balsan angenommener anderslautender Vereinbarung. Die Akontozahlung durch den Kunden berechtigt zu keinerlei Skonto.

Die vollständige Zahlung der Bestellung wird von jedem Kunden verlangt, der nicht von einer Kreditversicherung abgedeckt ist. Bei Ratenzahlung zu festgelegten Fälligkeitstagen ist der Kunde zur Annahme spätestens bei Erhalt der Ware verpflichtet.

9° Sanktionen – Vertragsstrafe – Sofortige Fälligkeit

Jeder Zahlungsverzug ohne unsere vorherige Zustimmung berechtigt uns unbeschadet anderer Forderungen laufende Aufträge auszusetzen oder zu kündigen. Ebenso behalten wir uns die Möglichkeit vor, Verzugszinsen in Höhe des dreifachen am Tag der Rechnungsstellung geltenden gesetzlichen Zinssatzes abzuziehen.
Neben dem Verzugszins zu Lasten des Kunden behalten wir uns die Möglichkeit vor, Schadenersatz in Höhe von 15% des Brutto-Preises der Außenstände, mindestens aber in Höhe von 38 Euro zu verlangen, unbeschadet eventueller Gerichtsentscheidungen und Gerichtskosten. Die Nichtzahlung einer Rate bei Fälligkeit zieht die sofortige Fälligkeit aller noch offenen Forderungen ohne vorherige Zahlungsaufforderung nach sich. Dasselbe gilt für die Annahmeverweigerung von Wechseln oder anderer Tratten.

10° Verschlechterung der Kundensituation

Wenn die Vermögensverhältnisse des Käufers sich verschlechtern, behalten wir uns das Recht vor, auch wenn eine Bestellung schon teilweise verschickt wurde, vom Käufer Garantien zu verlangen, die uns zur ordnungsgemäßen Begleichung der eingegangenen Verbindlichkeiten angemessen scheinen. Bei Nichterfüllung der Garantien behalten wir uns das Recht vor, das Geschäft automatisch ganz oder teilweise zu annullieren.

11° Auflösungsklausel – Automatische Auflösung

Bei Nichtzahlung des Preises durch den Kunden zum vereinbaren Fälligkeitsdatum oder innerhalb von acht Tagen nach einer ersten Zahlungsaufforderung, der nicht Folge geleistet wird, wird der Verkauf automatisch annulliert, außer im Fall einer anderslautenden Entscheidung durch Balsan. Diese Bestimmung gilt immer dann, wenn Balsan es entscheidet, unbeschadet des Wirkung des Eigentumsvorbehalts, ebenso unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen bezüglich der sofortigen Fälligkeit, dem Anspruch auf vertraglichen Schadenersatz und auf Zahlung von Verzugszinsen, sowie unabhängig von den juristischen und finanziellen Konsequenzen einer Strafverfolgung.

12° Gewerbliches Eigentum:

Alle Zeichnungen, Modelle und Markenzeichen von Balsan sind alleiniges Eigentum von Balsan. Infolgedessen ist die Vervielfältigung oder Nutzung ohne vorheriges Einverständnis von Teilen der Modelle oder Marken oder ihrer Gesamtheit streng verboten. Sonderanfertigungen unterliegen einer besonderen Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer.

13° Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Streitfälle bezüglich des vorliegenden Vertrags oder seiner Folgen ist ausschließlich das für unseren Firmensitz zuständige Tribunal de Commerce (Handelsgericht). Dieser ausdrücklich festgelegte Gerichtsstand gilt ebenfalls für den Fall mehrerer Beklagter und für alle Klagen, auch Zwischenklagen, Einlassungsklagen oder Heranziehung zum Verfahren.

VORBEHALT DES EIGENTUMSRECHTS

Der Eigentumsübergang der verkauften Ware ist ausdrücklich von der vollständigen Zahlung des Preises abhängig, ungeachtet der Tatsache, dass die Verkäufe „ab Werk“ erfolgen. Wir behalten uns folglich das Recht vor, wann immer nötig die Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen bezüglich des Eigentumsvorbehalts zugunsten des Verkäufers geltend zu machen.
Die allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Informationen zu Verlegung und Pflege sind ebenfalls in sieben Sprachen auf unserer Website einzusehen: www.balsan.com.

Cookies:

Die Website https://www.balsan.com verwendet Cookies. Diese auf Ihrem Endgerät abgespeicherten Dateien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Die Cookies der Website enthalten keine Daten, anhand derer Rückschlüsse auf Sie als Person gemacht werden können, und stellen lediglich ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit für die vorliegende Website sicher. Wir informieren Sie darüber, dass Sie die Speicherung von Cookies verhindern können, indem Sie Ihr Endgerät entsprechend konfigurieren.